Jagdhundeschule

Hunderei

Hundeschule Blindenführhundschule Jagdhundeschule

Jagdhundeschule

Jagd ohne Hund ist Schund. Es macht aber nur dann Sinn und Spass, wenn der Jagdhund auch wirklich gut arbeitet.

Jagdhundausbildung beginnt schon im Welpenalter. Hier müssen die jagdlichen Anlagen gefördert werden und auch das grundlegende Trainig im Gehorsam sollte beginnen.

Dann kommt auch schon die Zeit der ersten Anlageprüfung und die Vorbereitung auf die Gebrauchsprüfungen wie HZP, VGP, Verbandsschweissprüfung oder zur Feststellung der jagdlichen Brauchbarkeit.

Es gibt in den ersten beiden Lebensjahren unserer Jagdhunde also sehr viel zu tun, um sie zu wertvollen und einsatzfähigen Jagdgebrauchshunden werden zu lassen.

Ich biete Ihnen viele Möglichkeiten Ihren Hund auf die verschieden Prüfungen vor zu bereiten.

Natürlich stehe ich Ihnen auch bei Problemen mit Ihrem Jagdgebrauchshund mit Rat und Tat zur Seite.

 

Die offene Gruppe

 

Wir treffen uns einmal in der Woche zum gemeinsamen Üben mit unseren Jagdhunden. Wir arbeiten am Gehorsam unserer Hunde, üben apportieren, legen und arbeiten Schleppen und kurze Schweissfährten und vieles mehr.

 

 

Einzelausbildung

 

Ob Gehorsam, Apport, Arbeiten von Schweissfährten, Vorstehen oder Wasserarbeit.

Ob Vorbereitung auf eine Prüfung, oder wenn Sie mit Ihrem Hund aus irgendeinem Grund nicht weiter kommen.

Ich helfe Ihnen gern dabei aus Ihrem Hund einen vollwertigen Jagdhelfer zu machen.

 

 

Internatsausbildung

 

Die Ausbildung einesJagdhundes ist ein sehr zeitraubendes und aufwendiges Projekt.

Neben viel Zeit benötigt man auch viel Fachwissen und sehr gute ausbilderische Fähigkeiten, um zu wirklich guten Ergebnissen zu kommen.

 

Manchmal ist es schlicht unmöglich das alles zu leisten und das auch noch zu bestimmten Terminen.

 

Die Internatsausbildung bietet Ihnen genau die passende Lösung.

 

Ich bilde Ihren Hund nach Ihren Vorgaben aus. Zum Beispiel in einzelnen Fächern, wie Apport, Schweissarbeit, Schleppen oder für eine komplette Prüfung wie HZP, VGP, VSwP ect.

Natürlich führe ich Ihren Hund auf Wunsch auf den Prüfungen.

 

Der Hund wird wärend der Zeit der Ausbildung bei mir zu Hause untergebracht, versorgt und gepflegt.

Es wird täglich geübt und gearbeitet, so das die gewünschten Ergebnisse bald erreicht sind.

 

Rufen Sie einfach an ich mache Ihnen gern ein Angebot.

Yves Gerwien

Tel.: 0175 25 822 49